Claudia Dettmar-Müller wünscht sich Glasfaserinternet in Bergen

»Zukunft oder Brieftaube?«

Claudia Dettmar-Müller, Bürgermeisterin der Stadt Bergen, wünscht sich ein Glasfasernetz in Bergen, weil Glasfaser für einen attraktiven Wirtschaftsstandort elementar ist.

SVO: Warum ist Glasfaser für Sie wichtig?
Claudia Dettmar-Müller: Für die Funktionalität von Homeoffice, Homeschooling und einen attraktiven Wirtschaftsstandort ist Glasfaser elementar. Die Frage ist doch: Zukunft oder Brieftaube?

Welche Vorteile sehen Sie in der Glasfasertechnologie?
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Wir haben die Wahl: Commodore 64 oder eine positive fortschrittliche Zukunft.

Was hat Bergen aus Ihrer Sicht von einem Glasfaserausbau?
Bergen steigert seine Attraktivität als Wohn- und Arbeitsstandort.

Wie würden Sie Mitmenschen von einem Vertragsabschluss überzeugen?
Mit kostenlosem Hausanschluss bis zum 31.12.2020 unsere Zukunft sichern – seien SIE dabei, jetzt!

Lesen Sie hier das Interview mit Holger Friedrichs, Schuhhaus Friedrichs in Bergen.